ambulanter Pflegedienst
ambulanter Pflegedienst

Unser Team

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Wir beraten Sie, abgestimmt auf zu Ihre individuelle Situation: Etwa über Möglichkeiten der Pflegefinanzierung durch Krankenkassen, über den Pfiegeeinsatz oder wir leisten beispielsweise pfiegenden Angehörigen Hilfestellung.
Vereinbaren Sie einfach tel. einen Termin mit uns.

Wir besuchen Sie gerne zuhause oder auch im Krankenhaus, um mit Ihnen die Möglichkeiten Ihrer individuellen Betreuung zu besprechen.

Jederzeit auf Sonderwünsche einzugehen, gehört für uns zum normalen Alltag.

 

 

Leistungen

 

Leistungen Grundpflege

  •  Vollbad
  •  Ganzkörperwaschung / Duschen
  •  Teilkörperwaschung
  •  (Hilfe beim) An- und Auskleiden
  •  Mund- und Zahnpflege
  •  Kämmen / Rasieren
  •  Mobilisation
  •  Begleitung bei Aktivitäten
  •  Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
  •  Hauswirtschaftliche Versorgung

Leistungen Behandlungspflege

  •  Verbandwechsel
  •  Injektionen und Infusionen
  •  und- und Kompressionsverbände
  •  Blutzuckerkontrolle
  •  Blutdruckkontrolle
  •  Dekubitusbehandlung
  •  Arzneimittelgabe / -richten
  •  Vermittlung von Sondenkost
  •  Katheterwechsel / -anlegen
  •  Einlauf
  •  Ausführung ärztlicher Verordnungen

Pflegenachweis - Nachweis über einen Pflegeeinsatz (nach § 37 Abs. 3 SGB XII)

Vermittlung von Pflegehilfsmitteln Pflegebetten, Rollstühle, Gehhilfen und vieles mehr.

 

Pflegekonzept

Pflegemodell: Die fördernde Prozesspflege nach Monika
Krohwinkel

Unser Team versteht Pflege als individuelle Ganzheitspflege, die nicht vorrangig auf Krankheit, sondern auf die Gesundheit,auf den ganzen Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele ausgerichtet ist.

Wir haben als theoretisches Leitmodell für unsere Arbeit das konzeptuelle System fördernder Prozesspflege (im folgenden vereinfachend "Pflegemodell" genannt) von Monika Krohwinkel gewählt.

Der Grundgedanke dabei ist, dass der Mensch situationsbezogen Pflegebedürfnisse entwickelt, diese von uns ermittelt werden und - anknüpfend an vorhandene Fähigkeiten - Förderungen bzw. Hilfeleistungen angeboten werden. Die Hilfeleistung fördert die Lebensqualität und/oder die Unabhängigkeit des Pflegebedürftigen und wird für jeden Einzelnen situationsbezogen geplant.

Als Orientierungshilfe bei der Erfassung und Einschätzung von Fähigkeiten, Bedürfnissen und auch Problemen der pflegebedürftigen Menschen dienen die von Krohwinkel aufgestellten Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des Lebens (AEDL's). Sie sind insofern Grundlage 4- Pflegeprozessplanung.

 

Verständnis

Unsere Aufgabe ist es, schwerkranken und behinderten Menschen ein selbstbestimmtes und würdevolles Leben zu ermöglichen.
Durch unsere Arbeit ist auch außerhalb der Klinik eine kompetente Pflege der uns anvertrauten Patienten möglich.
Voraussetzung dafiir sind qualifizierte Pflegefachkräfte die verantwortungsvoll, sozial und menschlich kompetent die Pflege unserer Patienten übernehmen.
Wir nehmen uns Zeit, den Patienten in seiner gesundheitlichen Situation, seinen konkreten und individuellen Bedürfnissen und Lebensumständen genau kennen zu lernen, um so eine optimale Versorgung anzustreben und zu gewährleisten.

Grundsätzlich basiert unsere Arbeit auf ein humanistisches Verständnis von Mensch sein. Wir glauben, dass die Würde des Menschen gegeben ist. Sie beruht nicht auf bestimmten Eigenschaften, Fähigkeiten oder Taten des Menschen. Darum ist die Würde des Menschen unverletzlich und unantastbar.
Der Mensch ist und bleibt Mensch, wie versehrt auch immer sein Geist, sein Körper oder seine Seele sein mögen.
Jeder Mensch hat das unveräußerliche Recht, Ziele und Inhalte seines Lebens selbst zu bestimmen.
Für diese Verwirklichung dieses Rechtes wollen wir uns einsetzen.

Vor diesem Hintergrund soll im Miteinander zwischen uns, den betreuten Menschen sowie deren Angehörigen eine gegenseitige Vertrauensbasis geschaffen werden. Dieses Miteinander dient der Erfiillung unserer Aufgaben.
Es ist unsererseits neben der fachlichen und sozialen Kompetenz geprägt durch
Zuverlässigkeit und Respekt.

Bei dem Erbringen unserer Leistungen müssen wirtschaftliche Anforderungen mit sozialen Aufgaben in Verbindung gebracht werden.
Unser Bemühen ist es, die Qualität der Leistungen zur Zuftiedenheit der von uns betreuten Menschen ständig weiterzuentwickeln.
Hierbei beziehen wir auch Anregungen der betreuten Menschen und ihrer Angehörigen mit ein.

 

Aufgabe

die häusliche Kranken- und Altenpflege sowie die Übernahme von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und mobilen sozialen Diensten. Unser Ziel ist es, den Klienten bei Krankheiten und altersbedingten Einschränkungen das Verbleiben in der gewohnten häuslichen Umgebung weiterhin zu ermöglichen und zu erleichtern. Die ständige Erreichbarkeit unserer Pflegefachkräfte ist außerhalb der Geschäftszeiten durch eine 24 Stunden Rufbereitschaft sichergestellt.
Weiterhin bieten wir Pflegegutachten für Patienten an, die Geldleistungen der Pflegeversicherung erhalten.

Unser Pflegeverständnis orientiert sich an der theologischen Grundhaltung. Wir achten das Leben und den Tod, respektieren die Werte und wahren die Würde aller Patienten. Sie sind der Mittelpunkt unserer ganzheitlichen Pflege.

Unsere Leistungen

  • Wir nehmen uns Zeit für ausführliche Beratung und Information.
  • Unsere Pffegefachkräfte der Kranken- und Altenpflege pflegen bedürftige und kranke
  • Menschen zuhause und leisten ärztlich verordnete Maßnahmen im Bereich der medizinischen Diagnostik und Therapie.
  • Hauswirtschaftskräfte übernehmen Aufgaben im Bereich der Haushaltsführung und leisten Hilfestellung bei der Körperpflege.
  • Besorgungen und Begleitungen übernehmen unsere Mitarbeiter
  • Wir vermitteln Pflegehilfsmittel.
  • Angehörige werden in ihrer Pflegetätigkeit auf Wunsch von unseren Pflegefachkräften angeleitet.
  • In Fragen der Finanzierung oder im Umgang mit Krankenkasse / Pflegeversicherung helfen unsere Mitarbeiter
  • Die Interdisziplinäre Zusammenarbeit aller Berufsgruppen ist gewährleistet.

Die einzelnen Leistungen sind standardisiert und werden nach den neusten Erkenntnissen der Pflegeforschung kontinuierlich überarbeitet.
Die Qualitätssicherung erfolgt durch die regelmäßige Durchruhrung von Pflegevisiten. Die Versorgung unserer Klienten orientiert sich am System der Bezugspflege. Das bedeutet, dass einzelne Touren und Klienten eine feste Pflegekraft zugeordnet ist. Fachlich orientiert sich das Pflegeverständnis an dem "konzeptuellen System fördernder Prozesspflege" von Monika Krohwinkel. Angelpunkt ist hierbei ihr AEDL-Strukturmodell, welches die Grundlage rur eine kontinuierlichePflegeprozessplanung darstellt.
Die Wahl dieses Pflegemodells beruht auf folgenden Gründen:

  • Das Pflegeverständnis dieses Modells orientiert sich am Menschen mit seinen jeweils realen Fähigkeiten und Möglichkeiten (Ressourcen).
  • Pflegeziele werden in kleinen Schritten formuliert, um Ergebnisse besser
    bewerten zu können.
  • Der Mensch wird in seiner Individualität erkennbar.
  • Die Unterdrückung von vorhandenen Fähigkeiten wird vermieden.
  • VorhandeneRessourcenwerdenausdrücklichgefördert.
  • Das AEDL Strukturmodell erleichtert es, pflegerische Probleme zu erkennen und eine zielgerichtete Planung zu formulieren.

Insgesamt errullt das "konzeptuelle System förderner Prozesspflege" sowohl die Ansprüche unserer pflegerischen Zielsetzung, als auch die Anforderung zeitgemäßer pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

 

 

Willkommen bei ilda Ambulanter Pflegedienst aus Frankfurt am Main

Die Aufgaben, die ein ambulanter Pflegedienst übernehmen kann, sind so vielfältig wie die Personen, die wir betreuen. Lesen Sie alles über unsere Leistungen und erfahren Sie, wie wir Ihnen im Alltag behilflich sein können.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ilda Ambulanter Pflegedienst